Das Cambridge CAE Examen

Das CAE, auch bekannt als Cambridge Advanced Certificate, ist der vorletzte Test in der Reihe. Dieser Test wird allgemein an Universitäten in Großbritannien anerkannt, wenn es um die Zulassung zu weiterführenden Studiengängen geht.

Wie bei allen Cambridge English Examen kann man auch das CAE bestehen oder nicht bestehen. Wer diesen Test besteht, erhält ein Cambridge Certificate, das zeitlich unbegrenzt gültig ist. Das CAE kann entweder handschriftlich auf dem Papier absolviert werden, oder computerbasiert. In beiden Fällen dauert er insgesamt 235 Minuten.

JETZT GRATIS IHR ENGLISCHNIVEAU TESTEN

Aufbau

Das Cambridge Advanced Examen testet alle vier Fertigkeiten – Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen. Es ist wie folgt aufgebaut:

Teil 1 (90 Minuten): Der erste Teil des CAE testet Leseverständnis, Grammatik und Wortschatz. Dieser Teil besteht aus insgesamt 56 Fragen in 8 Unterabschnitten, die per Multiple-Choice, Lückenfüllen und Zuordnung beantwortet werden müssen. Insgesamt müssen in diesem Teil des CAE etwa 3.500 Wörter gelesen werden. Die Texte stammen alle aus Zeitungen, Zeitschriften, Lehrbüchern, Werbeanzeigen oder anderen authentischen schriftlichen Publikationen auf Englisch.

Teil 2 (90 Minuten): Im zweiten Teil des CAE wird der schriftliche Ausdruck getestet. Sie müssen zwei Texte gleicher Länge (jeweils etwa 250 Wörter) schreiben. Die erste Aufgabe ist ein Essay, in dem Sie Ihre Meinung über etwas darlegen müssen. Für den zweiten Text können Sie zwischen mehreren Möglichkeiten auswählen, auf die bereitgestellte Information zu reagieren.

Teil 3 (40 Minuten): Der dritte Teil des CAE ist Hörverstehen. Sie hören sich Radio- oder Fernsehbeiträge oder andere Arten mündlicher Rede von Englisch-Muttersprachlern an und beantworten Fragen zu dem, was Sie gehört haben. Jede Aufnahme wird zwei Mal abgespielt. Dieser Teil beinhaltet insgesamt 30 Fragen, aufgeteilt auf 4 Unterabschnitte.

Teil 4 (15 Minuten): Der letzte Teil des CAE testet Ihre Sprachfertigkeit. Prüflinge absolvieren diesen Teil in Zweiergruppen. Abhängig von der Terminvergabe des jeweiligen Testzentrums kann es sein, dass dieser Teil an einem anderen Tag als die restlichen drei teile des Tests absolviert werden muss. Der Sprachfertigkeitstest ist in vier Abschnitte unterteilt, wobei Sie in den ersten beiden allein und mit dem Prüfer sprechen müssen. In den letzten beiden müssen Sie sich mit dem zweiten Kandidaten unterhalten. Ein zweiter Prüfer ist anwesend und macht sich Notizen, beteiligt sich aber nicht am Gespräch.

Bewertung

Seit 2016 werden alle Cambridge Englisch Examen mithilfe derselben Bewertungsskala bewertet. Die Tests der niedrigeren Niveaus können Werte im unteren Bereich der Skala erreichen, während die schwierigeren, anspruchsvolleren Tests Werte in den höheren Bereichen derselben Skala erreichen können. Beim CAE kann man Bewertungen zwischen 160 und 210 erzielen. Ein Wert von 180 und höher gilt als "bestanden." Prüflinge mit einem Wert von mindestens 180 erhalten ein Cambridge Advanced Certificate, was dem Niveau C1 in Englisch auf dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) entspricht. Bei einem im PET erzielten Wert von 200 oder höher erhalten die Absolventen ein Cambridge Advanced Certificate für das Niveau C2.

In der Cambridge Examen Testreihe steht unterhalb des CAE das Cambridge First Certificate, und oberhalb das CPE. Um festzustellen, welches Cambridge Examen das richtige Sprachniveau für Ihre Kenntnisse hat, können Sie online den kostenlosen Cambridge Einstufungstest machen.