UNSERE SCHULEN HABEN GEÖFFNET! Rufe uns an für aktuelle Verfügbarkeiten

Gap Year in Südafrika

Auch in Südafrika kannst du ein Gap Year verbringen, um fließend Englisch zu lernen und die vielfältige Kultur des afrikanischen Landes erleben. Egal, ob du dir nach der Matura eine Auszeit nimmst oder vor Einstieg in den Berufsalltag noch eine große Reise anstrebst: Wir helfen dir gerne bei der Planung und Durchführung deines Gap Years in Südafrika.

Gap Year Südafrika - eine unvergessliche Erfahrung

Wenn du auf deinem Gap Year in Südafrika ein ganzes Jahr auf dem afrikanischen Kontinent bleibst, gibt es viele Möglichkeiten, diese Zeit sinnvoll zu nutzen: Du kannst dich auf Themenbereiche spezialisieren, die dich besonders interessieren, dich auf Geschäftsenglisch konzentrieren, einen Test deiner Sprachkenntnisse ablegen, den du für Studium oder die berufliche Laufbahn benötigst, oder ein unbezahltes Praktikum in einer südafrikanischen Firma absolvieren.

EF bietet für ein Gap Year in Südafrika verschiedene Programme, die auf deine persönlichen Wünsche zugeschnitten sind und unterschiedliche Altersgruppen umfassen. So hast du die besten Voraussetzungen für das Erlernen der englischen Sprache und den schnellen Aufstieg auf der Karriereleiter.

Gap Year in Südafrika

EF Sprachenjahr

16 + Jahre
6, 9 oder 11 Monate
Leben und Lernen im Ausland: 6-, 9- oder 11-monatige Sprachkurse mit examens-, universitäts- oder berufsvorbereitendem Fokus.
Destination: Südafrika
Stadt: Kapstadt

EF Sprachreisen

18 - 25 Jahre
2-24 Wochen
An über 50 akkreditierten EF Schulen im Ausland erfolgreich eine von 10 Sprachen lernen. Kursbeginn ist jeden Montag.
Destination: Südafrika
Stadt: Kapstadt

EF Sprachreisen

25 + Jahre
1-24 Wochen
Fördern Sie Ihre Karriere mit personalisierten Sprachkursen in den spannendsten Städten der Welt. Für Erwachsene und Berufstätige. 
Destination: Südafrika
Stadt: Kapstadt

Warum du dich bei einem Gap Year Südafrika als Zieldestination aussuchen solltest

Wenn du auf der Suche nach einem afrikanischen Abenteuer bist, aber dennoch die Annehmlichkeiten deines Heimatlandes nicht missen möchtest, dann ist ein Gap Year in Kapstadt das richtige Programm für dich. Die vielen Einflüsse durch niederländische, englische, französische und deutsche Siedler sind hier noch deutlich spürbar.

Auch bekommst du in diversen Situationen Zeit, von deinen wachsenden Englischkenntnissen Gebrauch zu machen. Die Erklärungen der Ranger auf den Touren durch die beeindruckenden Nationalparks werden ebenso auf Englisch sein wie deine Verhandlungen mit den Verkäufern auf den lebhaften Flohmärkten.

Du lernst hier in deinem Südafrika Gap Year nicht nur Englisch, du lernst auch, dich in eine fremde Kultur zu integrieren. Ein Jahr in Kapstadt zu verbringen ist perfekt für alle, die in einem englischsprachigen Arbeitsumfeld tätig werden möchten, sei es in Südafrika oder in irgendeinem anderen Land der Welt.

Vorteile des Gap Years in Afrika

Wenn du ein Gap Year in Afrika machst, wirst du schnell feststellen, dass hier viele verschiedene Kulturen, Möglichkeiten und Ökosysteme zusammenleben. In Südafrika kannst du das Großstadtleben in Wirtschaftszentren wie Kapstadt und Johannesburg erleben und eine Autofahrt entfernt in Nationalparks wie dem Krüger Nationalpark auf einer Safari wilde Elefanten, Nashörner und Löwen bestaunen.

Die Felslandschaften am Kap der Guten Hoffnung machen Platz für weiße Sandstrände am Westkap und gehen in subtropische Dschungel über. Die Weinberge im Süden bilden einen Kontrast zur Wüste im Nordwesten, während Gipfel wie der Tafelberg aus weiter Ferne – und von der EF-Schule in Kapstadt – sichtbar sind. Das Land ist aber nicht nur voller traumhafter Kulissen, die einem den Atem stocken lassen, sondern auch reich an komplexer Geschichte und vielfältiger Kultur, die du während deines Gap Years in Südafrika erkunden kannst.

Dein Gap Year in Kapstadt

Wer auf seinem Gap Year in Südafrika nach einem Abenteuer sucht, ist in Kapstadt am richtigen Ort. Du kannst mit der Seilbahn auf den eindrucksvollen flachen Gipfel des Tafelbergs hinauffahren oder an der Victoria and Albert Waterfront den Robben beim Sonnen auf den Bootsstegen zusehen. Im Robben Island Museum, dem ehemalig berüchtigten Gefängnis, kannst du in deinem Gap Year in Südafrika mehr über die Geschichte des Landes und seine Symbolfigur Nelson Mandela erfahren.

Der Camps Bay Beach verfügt über puderigen Sand und einen wunderschönen Ausblick auf den majestätischen Tafelberg, die Long Street und der Greenmarket Square hingegen über unzählige kleine Läden und gemütliche Cafés. Wer während seines Gap Years in Kapstadt lieber abseits der Touristenpfade wandert, kann eine Führung im Künstlerviertel Woodstock machen – hier gibt es auch einen coolen Markt, auf dem man lauter Schätze ausgraben kann, von Antiquitäten über Kunst bis hin zu Köstlichkeiten aus aller Welt.

Kapstadt ist auch ein guter Ausgangspunkt für Erkundungstouren in die umliegende Umgebung. Nur etwas über eine Stunde Fahrtzeit entfernt findet man sowohl das Kap der Guten Hoffnung als auch die Grenze zwischen dem Indischen und Atlantischen Ozean am Cape Point.

Die False Bay im Südosten Kapstadts beheimatet große Kolonien an afrikanischen Pinguinen und wenn man Glück hat, sieht man in den Gewässern um Kapstadt herum sogar Orcas, Delfine und Buckelwale! Dein Gap Year in Südafrika wird so zu einem einmaligen Erlebnis der besonderen Art.

Wieso ein Gap Year in Südafrika mit EF?

Unsere Mission bei EF ist es seit über 50 Jahren, Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen und Nationalitäten durch Sprache zusammenzubringen. Über 16 Millionen Weltenbummlern haben wir schon bei der Organisation eines Auslandsprogramms wie dem Gap Year in Südafrika geholfen. Dabei ist das Land im Süden Afrikas nur eine unserer Destinationen. Als Marktführer in Sachen Sprachreisen bietet EF Programme in 19 Ländern an.

An unseren neu ausgestatteten Schulen verbinden wir spannende Unterrichtsinhalte mit einer komfortablen Atmosphäre innerhalb und außerhalb der Kurse. Durch die lockere Stimmung findet man schnell Anschluss – sei es in den Gesprächen im Unterricht, den Exkursionen und Ausflüge in die Umgebung, oder in den Unterkünften bei Gastfamilien oder im Wohnheim. 

Deine Fremdsprachenkenntnisse werden sich dank unserer neuen Lerntechnologien und innovativen Arbeitsmethoden schnell verbessern. Des Weiteren wirst du in deinem Gap Year in Südafrika neues Selbstbewusstsein schöpfen, was dir auf deinem weiteren Weg von großem Nutzen sein wird.