UNSERE SCHULEN HABEN GEÖFFNET! Rufe uns an für aktuelle Verfügbarkeiten

Schüleraustausch Japan

Entscheide dich für einen Schüleraustausch nach Japan und lerne an unserer EF Schule Japanisch im Land der aufgehenden Sonne. Du wirst bei deinem Schüleraustausch in Japan auch die einmalige Möglichkeit haben bei einer lokalen Gastfamilie zu leben und so einen authentischen Einblick in den japanischen Alltag zu erlangen. Gleichzeitig bieten wir auch ein attraktives Freizeitangebot nach dem Unterricht, welches Austauschschülern in Japan die vielen Facetten des Landes zeigt – von alten Traditionen bis zum modernen Großstadtleben.

Schüleraustausch Japan

Bei einem Schüleraustausch Japan erkunden!

Die beste Art, Japanisch zu lernen ist ein Schüleraustausch in Japan. Stell dir vor, statt nur Japanischunterricht zu nehmen und dann wieder in den Alltag zurückkehren, kannst du nach Japan reisen, wo es nur so von Menschen wimmelt, die dir helfen können, dein Japanisch zu verbessern. Tag für Tag lernst du in deinem Austauschjahr Japan und die Sprache besser kennen und kannst dein Wissen sofort anwenden.

Kein Wunder, dass du bei einem Schüleraustausch in Japan enorm schnell lernst. Wir stellen sicher, dass du die Sprache erfolgreich lernen kannst: kleine Gruppen, eine angenehme Lernumgebung, erfahrene Lehrer und eine sehr individuelle Betreuung. Es ist erstaunlich, wie einfach dir Japanisch am Ende deines Austauschs in Japan von der Zunge kommen wird.

EF Sprachenjahr

EF Sprachenjahr

16 + Jahre
6, 9 oder 11 Monate
Leben und Lernen im Ausland: 6-, 9- oder 11-monatige Sprachkurse mit examens-, universitäts- oder berufsvorbereitendem Fokus.
Destination: Japan
Stadt: Tokio
EF Sprachreisen

EF Sprachreisen

10 - 18 Jahre
2-24 Wochen
Sprachen lernen im Ausland auf einer Individualreise mit flexibler Dauer oder einer All-inclusive-Gruppenreise mit einem Kursleiter.
Destination: Japan
Stadt: Tokio

Vielseitige Möglichkeiten für deinen Japan Austausch

Dein Japan Austauschjahr lädt dich mit seiner Flexibilität zur freien Gestaltung ein. Dabei bleibt auch die Dauer deines Aufenthalts völlig dir überlassen: EF bietet dir sowohl Ferienkurse über zwei Wochen als auch einen Schüleraustausch in Japan über 3 Monate oder sogar ein komplettes Sprachenjahr. Mit wöchentlichen Startdaten stellen wir außerdem sicher, dass du einen Austausch in Japan so einfach wie möglich in deine Schulzeiten und sonstigen Pläne integrieren kannst.

Zusätzlich gibt es zahlreiche Kursarten, die dir dabei helfen, dich auf deine persönlichen Lernziele zu konzentrieren. So kannst du deinen Sprachkurs um ein Praktikum ergänzen und so die Arbeitsmentalität in einem japanischen Büro erleben, während du gleichzeitig erste Berufserfahrung in der Branche deiner Wahl sammelst. Du kannst dich außerdem mit unseren Programmen auf das international anerkannte JLPT-Sprachexamen vorbereiten.

Das erste Mal alleine wohnen im Schüleraustausch Japan

Die meisten Austauschschüler sind in Japan das erste Mal auf sich allein gestellt. Daher ist es uns besonders wichtig, dass du dich auch weit von deiner gewohnten Umgebung entfernt wie zuhause fühlst. Für die Unterkunft in deinem Schüleraustausch in Japan hast du die Wahl zwischen einem EF Wohnheim und einer Gastfamilie. Beide dieser Optionen tragen auf ihre eigene Art und Weise zu deinem Fortschritt beim Japanisch lernen bei.

In einem Wohnheim wirst du von Mitstudenten aus aller Welt umgeben sein. Du wirst nicht nur einen intensiven Kulturaustausch erfahren und mit anderen Sprachschülern gemeinsam Japanisch lernen, sondern auch immer eine Gruppe haben, die spontan mit dir auf Erkundungstour geht oder abends gemütlich zusammensitzt. So lernst du im Austausch Japan an der Seite deiner neuen Freunde kennen.

In einer Gastfamilie erfährst du dagegen, was es bedeutet, am Alltag des Landes teilzunehmen. Von der Unterkunft selbst über die Essgewohnheiten bis hin zur Sprache: du bist hier in deinem Schüleraustausch in Japan Tag und Nacht von der Kultur deines Gastlandes umgeben. Deine Gastfamilie kann dir nicht nur wertvolle Tipps geben, sondern dir als Ortskundige auch höchstpersönlich die Stadt zeigen.

Im Unterricht arbeitest du im Japan Schüleraustausch in deinem Tempo

Bei EF ist es egal, ob du als Anfänger oder Fortgeschrittener an einem Japan Austausch teilnimmst. Du bekommst hier die Gelegenheit, eigene Lernmethoden zu entwickeln und herauszufinden, was für dich am besten funktioniert – eine hervorragende Vorbereitung für zukünftige Schulprüfungen. Dank starkem Fokus auf Kommunikation wird dir schon bald auffallen, wie sich deine Sprachkenntnisse schnell verbessern, und du so im Schüleraustausch in Japan im Nu an Sprechsicherheit gewinnst.

Abwechslungsreiche Aufgaben in Theorie und Praxis helfen dir in Kombination mit innovativen Lerntechnologien dabei, schon bald einfache Konversationen auf Japanisch zu führen. Dazu wirst du mit unseren muttersprachlichen Lehrern Japanisch ebenso üben wie mit anderen Einheimischen und deinen neuen Freunden.

Abgerundet wird diese einzigartige Erfahrung im Austauschjahr in Japan durch die EF Wahlfächer. Mit ihnen hast du die Chance, deinen Unterricht selbst zu gestalten und dich mit Themen zu beschäftigen, die nah am Alltag sind und dich beim Lernen nach vorne bringen. Du kannst sowohl einen sprachlichen Fokus auf Grammatik oder Aussprache legen als auch typisch japanische Aspekte der Kultur wie Manga oder die Geschichte des Landes entdecken.

Die Balance zwischen Unterricht und Freizeit ist im Japan Austauschjahr wichtig

Die Intensität deines Kurses kannst du im Schüleraustausch Japan selbst bestimmen – wir haben verschiedene Module, bei denen die Anzahl der Unterrichtslektionen pro Woche variieren.

Bei allem Lernen darf natürlich auch die Freizeit nicht zu kurz kommen. Wir bieten dir lokale Veranstaltungen wie Willkommenspartys oder Stadtführungen an, die dir die Eingewöhnung im Japan Austausch erleichtern. Zudem hast du durch das ausgewogene Freizeitprogramm die Option, auf Ausflügen andere Teile des Landes zu erkunden oder sogar gemeinsam mit deinen Freunden nach Seoul zu reisen. So bekommst du einen fantastischen Rundumeindruck von Japan und verbesserst deine Fremdsprachkenntnisse im Handumdrehen.

Schüleraustausch Japan: Wieso ausgerechnet Japanisch lernen?

Die japanische Popkultur hat längst ihren Weg in unseren Alltag gefunden – Animes und Spielekonsolen wie Nintendo sind auch hier jedem bekannt. Aber auch einige Begriffe aus dem Japanischen wurden ins Deutsche übernommen.

Wusstest du, dass das Wort Tofu genauso aus Japan stammt wie Karaoke, Judo oder der Emoji? Der Einfluss der japanischen Sprache wird auch in den kommenden Jahren zunehmen, ist das Land in Ostasien doch eines der aufstrebenden Wirtschafts- und Technologiezentren der Welt. Wenn du im Schüleraustausch in Japan die Sprache lernst, kannst du sie unter Umständen also sogar später im Job anwenden!

Auch die Erkundung des Landes erfordert oft Sprachkenntnisse – schließlich sprechen die Menschen in vielen Teilen gar kein oder nur gebrochenes Englisch. Wenn du also gerne einmal verwunschene Tempelanlagen erkunden oder das perfekte Instagram-Foto in den leuchtend pinken Wäldern knipsen möchtest, wirst du dich mit den Einheimischen auf Japanisch verständigen müssen.

Darüber hinaus ist das Erlernen der Sprache als Austauschschüler in Japan eine echte Herausforderung. Japanisch unterscheidet sich in vielen Dingen stark von germanischen Sprachen wie Englisch. Das umfangreiche Schriftsystem mit unterschiedlichen Alphabeten lernt sich am besten intensiv umgeben von der dazugehörigen Kultur. Wenn du es im Austauschjahr in Japan zum ersten Mal schaffst, eigenständig etwas im Café zu bestellen oder nach dem Weg zu fragen, wirst du mächtig stolz auf dich sein!

Wie ein Schüleraustausch in Japan die persönliche Entwicklung fördert

Wenn man eine Weile im Ausland lebt, insbesondere wenn man im Japan Austausch weit weg von der gewohnten Umgebung ist, wird man automatisch unabhängiger. Gerade für junge Austauschschüler ist eine Japan-Erfahrung ein großer Schritt. Das erste Mal für längere Zeit von der Familie und der vertrauten Lebensweise getrennt zu sein bedeutet, dass man mehr Verantwortung übernehmen muss.

Kleine Herausforderungen im Alltag müssen eigenständig gelöst werden. Mit jeder bewältigten Situation außerhalb der eigenen Komfortzone wächst das Selbstbewusstsein. Schon ein Schüleraustausch in Japan für 3 Monate oder auch wenige Wochen kann daher einen bedeutenden Einfluss auf die charakterliche Entwicklung eines jungen Menschen haben.

Aus dem Japan Schüleraustausch kehren Schüler mit gesteigertem Respekt für andere Kulturen, mehr Durchhaltevermögen und neugewonnenem Spaß am Lernen zurück.

Beim Austausch nach Japan die Kultur entdecken

Ein Schüleraustausch in Japan ist so viel mehr als nur ein Sprachkurs. Unser Ziel ist es, dir dabei zu helfen, die japanische Kultur zu verstehen und gleichzeitig die Sprache zu beherrschen. Japan ist für seine riesigen Städte und einzigartigen Ballungsräume bekannt, die mit modernster Technologie und versteckten Tempeln an jeder Ecke bestechen.

Wenn es dich eher aufs Land zieht, kannst du schneebedeckte Berggipfel und Miniaturgärten bewundern oder in den heißen Quellen eines Onsen baden. Du kannst auch eine japanische Teezeremonie beobachten und deine Wünsche an einem Tempelbaum hinterlassen. Das Leben in Japan wird dir einen einzigartigen Einblick in die japanische Kultur geben, denn ein Schüleraustausch in Japan ist eine sehr eindrucksvolle und interessante Erfahrung.

Das Austauschjahr in Japan im aufregenden Tokio verbringen

In Tokio erlebst du eine bunte Mischung aus Moderne und Tradition. Schillernde Neonschilder und lebhafte Straßenzüge werden unterbrochen von alten Tempeln und harmonischen Gärten, die zu einer entspannten Pause von der Shoppingtour im hippen Viertel Shibuya einladen.

Der Blick von der Aussichtsplattform des über 600 Meter hohen Skytree Towers und der hinter der Skyline aufragende Mount Fuji konkurrieren um das beeindruckendste Panorama Tokios. Ein Besuch im Disneyland ist in deinem Schüleraustausch Japan ebenso ein Muss wie der Bummel über traditionelle Märkte wie dem Ameyoko. Versuche dich in einem der interessanten Museen an einer japanischen Führung oder sauge am Akasaka Palast die Geschichte dieser betriebsamen Stadt auf. Du wirst dich in deinem Austausch an Japan und seiner kontrastreichen Hauptstadt garantiert nicht sattsehen können!

Verbringe deinen Japan Austausch an der EF Schule mit Traumblick auf Tokio

Die hellen Räume und moderne Ausstattung wird dazu beitragen, dass du dich in deinem Schüleraustausch in Japan in einer lockeren und unterstützenden Lernatmosphäre wiederfindest. Die einmalige Aussicht auf die Skyline Tokios ist nur eines der vielen Highlights unserer Tokio Sprachschule.

Du wirst in deinem Japan Austausch außerdem von der Lage im beliebten Shibuya-Viertel profitieren. Die unendliche Aneinanderreihung von coolen Restaurants ermöglicht dir einen ausgiebigen Test der japanischen Küche, während die Nähe zum malerischen Yoyogi Park zur Pause ruft. Dank optimaler Verkehrsanbindungen lässt sich von der EF Sprachschule in Japan aus der Rest der Stadt genauso gut erreichen. So entdeckst du im Japan Schüleraustausch jeden Tag eine neue spannende Ecke der Stadt!

Warum sollte ich mit EF einen Schüleraustausch in Japan machen?

Mit EF entscheidest du dich für einen Bildungsanbieter mit 50 Jahren Erfahrung in der Planung und Durchführung von Sprachreisen. Du kannst die Organisation deines Austauschjahres in Japan uns überlassen. Den Kurs, die Unterkunft, die Flüge und Flughafentransfers und sogar die Reise- und Auslandskrankenversicherung bucht unser freundliches und kompetentes Team gerne für dich. Auch bei allen weiteren Fragen sind wir gerne jederzeit für dich und deine Erziehungsberechtigten da.

Damit du die weite Reise entspannt antreten kannst und die Eingewöhnung im Japan Schüleraustausch einwandfrei gelingt, kannst du dich in unsere App einloggen. Dort erfährst du nicht nur mehr über deinen Kursort, sondern trittst zudem mit zukünftigen Mitschülern in Kontakt. Auf diese Weise siehst du bei der Ankunft direkt ein paar vertraute Gesichter und findest schnell Anspruch. Dein Austausch in Japan wird so zu einem Erlebnis, von dem du auch in vielen Jahren noch schwärmen wirst!