Jugendaustausch

Jugendaustausch
4.9
1562
(1 562 bewertungen)
4.9

Mache einen internationalen Jugendaustausch und lerne die Welt aus einem neuen Blickwinkel kennen. Erlebe spannende Abenteuer, probiere neue Hobbies aus, triff gleichgesinnte Jugendliche aus anderen Ländern und umgib dich mit interessanten Kulturen. Die Begegnungen in einem solchen Austausch-Programm werden dich dein ganzes Leben begleiten.   

EF Sprachreisen

10 - 18 Jahre
2-24 Wochen
Sprachen lernen im Ausland auf einer Individualreise mit flexibler Dauer oder einer All-inclusive-Gruppenreise mit einem Kursleiter.
Destination: USAEnglandMaltaSpanienKanadaFrankreichIrlandKoreaAustralienJapanItalienCosta RicaSüdafrikaSingapurNeuseeland

EF Sprachenjahr

16 + Jahre
6, 9 oder 11 Monate
Leben und Lernen im Ausland: 6-, 9- oder 11-monatige Sprachkurse mit examens-, universitäts- oder berufsvorbereitendem Fokus.
Destination: USAEnglandMaltaSpanienKanadaFrankreichIrlandKoreaAustralienJapanItalienCosta RicaSüdafrikaSingapurNeuseeland

EF High School Exchange Year

14 - 18 Jahre
Schulhalbjahr oder schuljahr
Öffentliche high school
Gemeinsam mit Muttersprachlern an einer High School im Ausland lernen und dabei die Kultur des Gastlandes erleben.
Destination: USAEnglandIrland

EF ACADEMY

14 - 19 Jahre
1-5 Jahre
Privatschulen
Lerne und lebe mit Schülern aus 75 Nationen. Erhalte einen Abschluss, der dir den Zugang zu den besten Universitäten ermöglicht.
Destination: USAEngland

EF UNIVERSITÄTS-VORBEREITUNG

16 + Jahre
6/9 Monate
Sie erhalten eine garantierte Zulassung zu einer der mehr als 200 Partneruniversitäten in aller Welt und erwerben die Fähigkeiten, die Sie für den Start Ihrer internationalen Karriere benötigen.
Destination: USAEnglandFrankreichAustralienSingapur

Was ist ein Jugendaustausch?

Ein Jugendaustausch (engl. "youth exchange") dient der kulturellen Verständigung zwischen jungen Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Herkünften. Für viele Jugendliche ist es oft die erste Erfahrung im Ausland, die ihnen dabei hilft, Europa und die Welt zu entdecken. 

Im Rahmen eines Jugendaustauschs kannst du sowohl an von Stiftungen oder Verbänden geförderten Projekten als auch an einem von internationalen Austauschorganisationen geleiteten Programm im Ausland teilnehmen. Dazu eignen sich beispielsweise ein Schüleraustausch an einer High School oder auch ein immersiver Sprachkurs, der die Jugend aus über 100 Ländern zusammenbringt.

Was bringt mir ein Jugendaustausch?

 Sich bereits im jungen Alter mit der Welt und ihren Bewohnern auseinander zu setzen, hat jede Menge Vorteile:

  • Persönliche Entwicklung: Deine Reise zum Weltbürger beginnt mit der Entwicklung von Offenheit, Toleranz und einer Portion gesunder Neugier.  Du lernst Traditionen und Lebensweisen zu verstehen und wirst auf unterhaltsame und eindrucksvolle Weise mit Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen Kulturen und ihrem Lebensalltag konfrontiert. 
  • Freundschaften: Du lernst im Kontakt mit Jugendlichen aus anderen Ländern, Brücken zu bauen und euch in einer Fremdsprache zu verständigen. Gemeinsam teilt ihr neue und spannende Erfahrungen, die euch eng zusammenschweißen werden. Du gewinnst so nicht nur Freunde für die Dauer deines Jugendaustauschs, sondern auch darüber hinaus. 
  • Kompetenzausbau: Sprachkenntnisse und interkulturelle Kommunikation - zwei Schlüsselkompetenzen, die es dir erlauben, privat und später auch beruflich in der Welt zurechtzufinden. Du lernst durch das Eintauchen in eine völlig neue Kultur, verbale und nonverbale Hinweise aufzuschnappen und die Kommunikationsweisen anderer zu verstehen.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich an einem Jugendaustausch teilnehmen?

Bei einigen offiziell geförderten Projekten zur Jugendarbeit und internationalen Programmen wie dem Schüleraustausch an einer ausländischen High School musst du dich bewerben. Die Voraussetzungen hängen vom jeweiligen Jugendaustausch ab. Wenn du einen kulturellen Austausch mithilfe eines Sprachkurses im Ausland anstrebst, kannst du dagegen jederzeit für die Dauer deiner Wahl teilnehmen.  

Für wen ist ein internationaler Jugendaustausch geeignet?

Für alle Jugendlichen oder Kinder ab 10 Jahren, die Interesse an anderen Kulturen und Menschen haben! Auf welchem Weg du an einem Jugendaustausch teilnimmst, hängt natürlich von deinen persönlichen Umständen, Vorstellungen und zeitlichen Verfügbarkeiten ab. 

Der Wunsch, einen Blick über den eigenen Tellerrand zu werden, kann jedoch von jedem dieser Programme erfüllt werden. Bei EF Sprachreisen gibt es zudem keine Altersobergrenze, sodass Jugendliche oder junge Erwachsene auch nach dem Schulabschluss ihr kulturelles und sprachliches Wissen mit einem Auslandsaufenthalt vertiefen können.

Wie verbringe ich meinen Jugendaustausch mit EF?

Bei EF hast du zwei Optionen: Du kannst an eine High School gehen und im Schüleraustausch ein komplettes Schuljahr in England, den USA oder Irland verbringen. Dort wirst du voll und ganz in den Lernalltag integriert und nimmst an kulturellen Ereignissen genauso teil wie an typischen Schulaktivitäten des Landes - von Cheerleading über Fußball oder die Schülerzeitung. 

Falls die Neugier für kulturellen und sprachlichen Austausch größer ist als die für den akademische Alltag, dann eignet sich eine Schülersprachreise im Ausland. Dort nimmst du ebenfalls an Unterricht teil, der auf die Verbesserung deiner Sprachkenntnisse und den Austausch in der Gruppe abzielt. Außerhalb des Klassenzimmers stehen geführte Ausflüge in deinem Gastland und schuleigene Events und Aktivitäten auf dem Plan. Auf diese Weise lernst du spielerisch die Sprache, Menschen und Kultur kennen. Diese Kurse kannst du je nach Alter an weltweit insgesamt 50 Traumdestinationen wie Australien, England, Spanien, Südkorea oder Malta belegen.

Bei Fragen zu den jeweiligen Programmen, Voraussetzungen oder Abläufen kannst du dich gerne jederzeit vertrauensvoll an unser EF Team wenden. Wir geben die entweder telefonisch, online oder auch beim gemeinsamen Besuch mit deinen Eltern in einem unserer Büros in Österreich alle Informationen, die du brauchst!