Das Neueste aus Sachen Reisen, Sprachen und Kultur von EF Education First
Menu

11 Abkürzungen, die du jetzt für WhatsApp kennen musst

11

Schon Bob Dylan wusste, dass sich die Zeiten ändern, the times they are a-changin’. Briefe auf Papier und in Schönschrift sind längst zur Rarität geworden, poetische Worte an die Lieben oder den Brieffreund verfassen nur noch die wenigsten. Dafür versenden wir heute dreibuchstabige Abkürzungen per WhatsApp, während wir nebenher die neueste Netflix-Serie anschauen.

Aber Zynismus beiseite, diese Kürzel machen uns das Chatten mit Freunden und Familie einfacher, denn sie sind schnell getippt und werden allgemein verstanden. Wenn du auf Englisch mitreden willst, solltest du dich also mit den gängigen Abkürzungen und ihrer Bedeutung vertraut machen. So sparst du dir auch das endlose Nachlesen auf www.urbandictionary.com, und peinliche Missverständnisse gehören ebenfalls der Vergangenheit an.

Hier kommt unsere Liste von 11 praktischen und häufig benutzten Abkürzungen, die vor allem auf WhatsApp zum Standard gehören, also nichts wie ran, und zwar asap (Du weißt nicht genau, was das heißt? Keine Sorge, denn das erklären wir hier).

1. Tbh

Bedeutung: To be honest – um ehrlich zu sein

Dieses Kürzel wird eingestreut, um unangenehme Wahrheiten loszuwerden oder Klartext zu reden. Auch wer eine klare Meinung vertritt, kündigt das gern auf diese Weise an.

Frank: Are we still on for this evening?

Jake: I’d rather stay in tonight, tbh. I’m rewatching Breaking Bad.

2. Caj

Bedeutung: Casual – leger / beiläufig

Wird normalerweise ironisch verwendet und lässt dein Gegenüber unter Umständen die Augen verdrehen, je nachdem, worauf es sich bezieht oder mit wem du chattest. Uneins sind sich die Nutzer allerdings bei der korrekten Schreibweise, denn die phonetische Variante müsste eigentlich “caʒ” lauten, aber da es hier um Vereinfachung geht, wird meist “caj” verwendet. Und wenn eine Sache alles andere als zwanglos oder zufällig daherkommt, wird dieser Begriff gern sarkastisch eingesetzt.

Jake: Mark’s flying first class to Japan with Rihanna this weekend

Frank: Oh sure, caj.

3. Ikr

Bedeutung: I know, right? – ich weiß; krass, oder? / ja, nicht wahr?

Wenn du deinem Gesprächspartner enthusiastisch zustimmen willst und einer Meinung mit ihm bist, dann passt diese Abkürzung perfekt.

Jake: Omg, this lecture is moving at a glacial pace.

Frank: Ugh, ikr!

4. Omw

Bedeutung: On my way – bin unterwegs

Du verlässt gerade das Haus oder rennst in Richtung Bushaltestelle und willst deine Freundin wissen lassen, dass du bald da sein wirst, dann reicht ein schnelles “omw”, um kostbare Sekunden zu sparen. Vielleicht musst du deiner Verabredung auch versichern, dass du tatsächlich unterwegs bist und nicht immer noch im Bademantel auf der heimischen Couch liegst (gib’s zu, wir haben dich erwischt!), dann passt das auch hier.

Frank: We all got to the restaurant half an hour ago, Jake – you better be around the corner.

Jake: Omw!

Frank: You’re still in your pajamas, aren’t you?

Jake: …no

5. Ofc

Bedeutung: Of course – klar / natürlich

Auch hiermit sparst du Zeit und Zeichen, während du deinem Kumpel signalisierst, dass ihr euch schon richtig versteht.

Frank: Did you take a three-hour nap and do zero work again?

Jake: Ofc

6. Idc

Bedeutung: I don’t care – mir egal

Damit ist eigentlich alles gesagt, denn wenn du jemandem klarmachen willst, wie egal dir eine Sache ist, dann sprechen drei kurze Buchstaben eine sehr deutliche Sprache.

Frank: Mate, I think you might be wearing your trousers backwards…

Jake: Meh, idc

7. Irl

Bedeutung: In real life – im wahren Leben

Wir wissen ja alle, dass die sozialen Medien nicht wirklich das reale Leben abbilden. Viele Dinge oder Personen sind gar nicht so, wie sie scheinen, jedenfalls nicht “irl”. Nützliches Kürzel für die Irrfahrt auf unterschiedlichen Plattformen.

Frank: I’m obsessed with the dogs I follow on Insta

Jake: Same, I bet they’re even cuter ir

8. Tbf

Bedeutung: To be fair – fairerweise sollte man sagen …

Wird häufig benutzt, wenn man ein Gegenargument anbringt oder sein Gegenüber mit rationalen Gründen überzeugen möchte.

Jake: I can’t believe Jerry left his shift an hour early.

Frank: Tbf, he worked like 14 hours overtime last weekend.

9. Obvs

Bedeutung: Obviously – da fragst du noch? / na logisch!

Ein weiteres Beispiel für die unter SMS-Schreibern und Chattern weit verbreitete Phobie gegen lange Wörter (Der Fachterminus dafür ist übrigens: hippopotomonstrosesquippedaliophobia), wenn sogar das gar nicht so lange Wort “obviously” (= offensichtlich) abgekürzt werden muss. “Obvs” muss ausreichen, um deine Gefühle auszudrücken.

Frank: We’re all getting pizza later, you in?

Jake: Obvs

10. V

Bedeutung: Very – sehr

Willst du deiner Meinung Nachdruck verleihen? Es ist gar nicht notwendig, “very, very, very” zu tippen, denn “vvv” tut es auch. Die Anzahl der “v” drückt aus, wie ernst oder wichtig es dir ist, deinen Standpunkt klarzumachen – das ist die Effizienz unserer Ära.

Frank: Are we still going for dinner later?

Jake: Ya, Mark’s bringing Rihanna, I’m v excited.

11. Atm

Bedeutung: At the moment – gerade / zur Zeit

Während diese Buchstabenkombination bereits als Automated Teller Machine (= Geldautomat) Karriere gemacht hat, bedeutet sie im Chat in den meisten Fällen “at the moment”.

Frank: I’ve zipped my shirt into my jacket and now I’m stuck, help

Jake: Watching Breaking Bad atm, will free you later.

Erkunde die Welt und lerne Sprachen im Ausland

Learn more