Das Neueste aus Sachen Reisen, Sprachen und Kultur von EF Education First
Menu

Warum du zum Englischlernen nach Kanada gehen solltest

Warum

Lange Zeit standen andere Länder als begehrteste Reiseziele für einen Englischkurs im Ausland an erster Stelle (wieso wollt ihr immer die Spitzenreiter sein, USA und Australien?!) aber Kanada hat sich das Siegertreppchen in dieser Kategorie durchaus verdient. Wieso? Wir sagen dir, warum du eine Sprachreise nach Kanada in Betracht ziehen solltest, wenn du im Ausland Englisch lernen möchtest.

Viele Wege führen zum Erfolg

Denkst du darüber nach, später an einer englischsprachigen Universität zu studieren? Mit einem erfolgreich abgeschlossenen EF-Programm zur Vorbereitung auf die Universität ist dir die Zulassung an Partnerinstitutionen garantiert, unter anderem auch in Kanada. Die Universitätsausbildung ist hier akademisch anspruchsvoll und international anerkannt; die Dozenten und Professoren sind erstklassig.

Wer dagegen eher auf der Suche nach Arbeitserfahrung im Ausland ist (und nicht unbedingt an einer Uni studieren möchte), dem bietet das Partnerprogramm für Working Holidays viele Möglichkeiten. Es steht allen offen, deren Heimatländer eine entsprechende Vereinbarung mit Kanada getroffen haben.

Weniger Bürokratie

Du möchtest einen Sprachkurs absolvieren, hast aber weniger als sechs Monate zur Verfügung (und bist in kein langfristigeres Programm eingebunden)? Für Kanada brauchst du dich nicht extra um eine Studienerlaubnis zu bewerben. Ausländische Studierende, die ihren Abschluss haben und gern in Kanada bleiben möchten, um hier zu arbeiten, sind unter Umständen berechtigt, ein entsprechendes Visum zu beantragen. Kanadische Visa- und Einwanderungsprogramme und deren Anträge sind generell leicht verständlich aufgebaut und relativ unbürokratisch.

Das gute Leben

Kanada gilt als sicheres, stabiles Land und steht in der von The Global Peace Index aufgestellten Liste der weltweit sichersten Orte zum Leben auf Platz sechs. Die großen Städte wie Vancouver, Toronto und Montreal zählen außerdem zu den Top 50 der beliebtesten Studienorte weltweit, einer Bewertung zufolge, die Bezahlbarkeit, Angebotsvielfalt und positiver Einstellung auf Seiten zukünftiger Arbeitgeber berücksichtigt

Insgesamt bietet Kanada eine hohe Lebensqualität, während die Lebenshaltungskosten gleichzeitig niedriger sind als in den meisten anderen Ländern, die für ein Auslandsstudium begehrt sind – dazu gehören sowohl Großbritannien als auch die Vereinigten Staaten.

Vier Jahreszeiten zum Genießen

Kanadas verfügt über vier Jahreszeiten wie aus dem Bilderbuch, was vor allem Studierende von der Südhalbkugel begeistert, die in ihren Heimatländern weit weniger saisonale Unterschiede erleben.

In Kanada erlebst du warme Sommer mit langen Tagen, die sich perfekt zum Picknicken, Sightseeing, Wandern und Schwimmen eignen. Der bunte Herbst bringt frische, kalte Luft und purpurrote, gelbe, orangefarbene Blätter. Die Winter sind kalt, wissen aber mit glitzernden Eiszapfen und unendlichen Sportmöglichkeiten zu faszinieren: Eislaufen, Skifahren, Rodeln, Schneeschuhwandern …

Im Frühling dreht sich dann alles um die Ernte des Ahornsafts. Überall gibt es Feste und Gelegenheiten, den wunderbaren echten kanadischen Ahornsirup zu probieren.

Die Pracht der Natur

Bei 347 Millionen Hektar Wald (insgesamt 9% der weltweiten Waldbestände) wundert es kaum, dass ein großer Teil Kanadas unbewohnt ist. Hier gibt es noch unberührte Wälder und Bergregionen voller Seen, Feuchtgebiete, wilder Tiere und kostbarer Pflanzenvielfalt.

Während deines Studienaufenthalts in Kanada solltest du deine Ferien und Wochenenden für Ausflüge und Entdeckungsreisen nutzen. Die Möglichkeiten sind endlos: Skifahren, Wandern, Angeln, Kajak fahren, Mountainbiken, Reiten, Walbeobachtung …

Die Zeit wird dir ganz sicher nicht lang, denn dich erwarten die Rocky Mountains, Nordlichter, ganze 47 Nationalparks und Naturschutzgebiete, sowie die Niagara-Fälle.

Kultur und Sport bis zum Abwinken

Vielleicht bist du aber gar kein so großer Naturliebhaber? Keine Sorge, Kanada hat dir dennoch eine Menge zu bieten. Man feiert und amüsiert sich hier gern, was sich auch in der Vielzahl von Festivals äußert, die überall im Land stattfinden und der langen Einwanderungsgeschichte des Landes geschuldet sind. Ob Kulturen oder Küchen – hier wird gefeiert, was sich feiern lässt!

In Vancouver zum Beispiel ist das ganze Jahr über etwas los (Theaterfestival, Kinder-Kunstfestival, das queere Filmfestival, Autorenfestival …), während Quebec jede Gelegenheit nutzt, seine französischsprachige Kunst und Kultur ins rechte Licht zu setzen.

Toronto besteht aus 140 unterschiedlichen, einprägsamen Stadtvierteln und bietet eine grandiose Fülle von Veranstaltungen in den Bereichen Unterhaltung und Kultur.

Dazu kommt der Nationalsport Eishockey, ein Spektakel aus Schnelligkeit und Eis (welches ist dein Lieblingsteam?), sodass wirklich für jeden Geschmack etwas geboten wird.

Haben wir die freundlichen Kanadier und ihren charmanten, entspannten Akzent schon erwähnt? Denn die machen deinen Kanada-Aufenthalt zur schönsten Zeit deines Lebens!

Lerne Englisch mit unsMehr erfahren

Erkunde die Welt und lerne Sprachen im Ausland

Learn more