Das Neueste aus Sachen Reisen, Sprachen und Kultur von EF Education First
Menu

Die 12 besten Weihnachtslieder aus aller Welt

Die 12 besten Weihnachtslieder aus aller Welt

Zu Weihnachten wünsche ich mir nur eines … Lieder! Die Feiertage sind nicht nur die beste Gelegenheit, Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen, während man Plätzchen isst, bis man sein Gewicht verdoppelt hat, sie sind auch der ideale Zeitpunkt, zu singen als gäbe es kein Morgen.

Wie wäre es denn, den Advent in diesem Jahr ein kleines bisschen zu verzaubern, indem du dich mit Weihnachtsliedern aus der ganzen Welt in Festtagsstimmung bringst?

1. FRANKREICH: PETIT PAPA NOËL

Wenn ein Lied sowohl von den Schlümpfen als auch von Celine Dion und den Chipmunks interpretiert wurde, dann muss es sich wohl um einen Klassiker handeln.

Jedes Kind in Frankreich kennt den Text von Petit Papa Noël, das Lied über die Ankunft des Weihnachtsmanns (Papa Noël), das aus der Perspektive eines Kindes gesungen wird, das inständig hofft, der Weihnachtsmann möge seine Geschenke nicht vergessen (und dieses Gefühl können wir doch sicher alle gut nachvollziehen).

2. GROSSBRITANNIEN: DECK THE HALLS

Ein gutes Weihnachtslied besitzt einige typische Eigenschaften, wie eine eingängige Melodie und einen Refrain, den man schnell mitsingen kann. Deck the Halls hat beides, und die Hälfte des Textes besteht schlicht aus ganz vielen Fa la la la la la la la la. Die Melodie entstammt einem walisischen Neujahrslied aus dem 16. Jahrhundert, der Text wurde erst im 19. Jahrhundert hinzugefügt.

Sein Alter beweist, um was für einen Klassiker es sich handelt: Selbst heute noch ist Deck the Halls eines der beliebtesten Weihnachtslieder der englischsprachigen Welt.

3. ITALIEN: TU SCENDI DALLA STELLE

Das ist sicher das älteste Stück unserer Sammlung: Tu scendi dalla stelle, zu Deutsch Du kommst von den Sternen herab, wurde im frühen 18. Jahrhundert geschrieben und beschreibt die Ankunft des Jesuskindes – vom sternenbedeckten Himmelszelt hinunter zur kalten und winterlichen Erde.

Um dieses Weihnachtslied kommt man in der italienischen Vorweihnachtszeit nicht herum, und es wird häufig von einem Kinderchor gesungen, denn das macht die Sache nur noch festlicher, wie wir schließlich alle wissen.

4. DEUTSCHLAND: O DU FRÖHLICHE

O du fröhliche handelt von der Weihnachtszeit und der Geburt Jesu. Dieses traditionelle deutsche Weihnachtslied wurde im frühen 19. Jahrhundert verfasst und hat einen herzergreifenden Hintergrund: Nachdem Johann Daniel Falk, der Autor des Textes, vier seiner sieben Kinder an Typhus verloren hatte, gründete er ein Waisenhaus für verlassene Kinder und widmete das Lied den Waisenkindern.

5. NEUSEELAND: A PUKEKO IN A PONGA TREE

A Pukeko in a Ponga Tree ist die Māori-Version der Twelve Days of Christmas, oder mit anderen Worten, die festlichste Art, sein Gehirn zu trainieren, indem man sich zwölf Strophen merkt, von denen jede auf der vorherigen aufbaut.

Ein pukeko ist ein Vogel, der sich gern in ponga-Bäumen herumtreibt – Baumfarne, die in Neuseeland heimisch sind. Außerdem wurden an den zwölf Neuseeländer Weihnachtstagen zum Beispiel kumeras (Süßkartoffeln) oder piupius (ein traditioneller Maori-Rock) verschenkt.

6. AUSTRALIEN: JINGLE BELLS

Genau wie die Neuseeländer einen Klassiker genommen und an ihre Kultur angepasst haben, haben es auch ihre australischen Nachbarn mit Jingle Bells gemacht.

Da Weihnachten in Australien im Sommer stattfindet, reitet der Weihnachtsmann dort auch nicht in seinem von einem Pferd gezogenen Schlitten (in a one-horse open sleigh) – stattdessen eilt er durch den Busch, oder: „through the bush in a rusty Holden ute“.

Ein Holden ist ein Automodell, und ute ist eine Abkürzung für utility. Der Weihnachtsmann fährt also einen Pickup, was ja auch ganz praktisch ist, wenn man Geschenke zu transportieren hat. Wir wollen nicht alles verraten, aber auch Flip-Flops, Kühlboxen mit Bier und Steaks auf dem Grill gehören zu einem zünftigen australischen Weihnachtsfest.

7. USA: WHITE CHRISTMAS

Die meistverkaufte Single-Schallplatte der gesamten Welt ist White Christmas, gesungen von Bing Crosby, also musste dieses Weihnachtslied selbstverständlich mit auf unsere Liste der besten internationalen Weihnachtssongs.

Es handelt sich um eines der jüngeren Lieder auf dieser Liste, denn es wurde 1942 von Irving Berlin geschrieben, aber es gibt unzählige Coverversionen, von Elvis über Iggy Pop bis Lady Gaga, und der Song wurde in sehr viele Sprachen übersetzt.

8. LATEINAMERIKA: EL BURRITO DE BELÉN (EL BURRITO SABANERO)

Wer in einem spanischsprachigen Land aufgewachsen ist, der kennt ganz bestimmt dieses unverzichtbare lateinamerikanische Weihnachtslied, in dem davon erzählt wird, wie jemand auf einem kleinen Esel nach Bethlehem reitet, um das Jesuskind zu sehen.

El Burrito de Belén wurde zuerst von einem Kinderchor aus Venezuela aufgenommen, und man kann ganz leicht mitsingen. Und dazu tanzen. Und wenn die Feiertage vorbei sind, bekommt man das Lied kaum mehr aus dem Kopf – ein echter Ohrwurm.

9. NIGERIA: BETELEHEMU

Dieses nigerianische Weihnachtslied über die Geburt Jesu Christi wird auf Yoruba gesungen, einer der regionalen Sprachen Westafrikas. Der Ursprung des Liedes liegt im Dunklen, aber seine Beliebtheit hat es dem Glee Club des Morehouse College in Atlanta, Georgia, zu verdanken, der dieses Lied zum ersten Mal in den 1960er Jahren aufgeführt hat. Heute gehört Betelehemu zum Repertoire vieler Chöre auf der ganzen Welt.

10. IN GANZ AMERIKA: FELIZ NAVIDAD

Ein Weihnachtslied mit nur zwanzig Wörtern in zwei unterschiedlichen Sprachen? Klingt wie der Jackpot für neugierige Lerner: Wenn man Spanisch und Englisch lernt, dann bietet dieses Lied die perfekte Kombination für den Anfang. Feliz Navidad wurde vom puertorikanischen Sänger und Songwriter José Feliciano verfasst. Das Lied ist in Nordamerika und vielen spanischsprachigen Ländern sehr beliebt.

11. SCHWEDEN: RÄVEN RASKAR ÖVER ISEN

Räven raskar över isen ist ein altes schwedisches Volkslied, das als der Fuchs läuft übers Eis übersetzt werden kann und sich offenbar perfekt als Tanzlied für die Feiertage eignet, denn die Schweden singen es, während sie um den Weihnachtsbaum herum tanzen.

Es gibt mehrere modernisierte Versionen dieses Klassikers: Eine davon, die von der schwedischen Agentur für Umweltschutz verfasst wurde, bezieht auch den Klimawandel mit ein und lässt den Fuchs über den See schwimmen, weil der nicht mehr zufriert und es kein Eis gibt.

12. IN FAST ALLEN SPRACHEN: SILENT NIGHT

Silent Night könnte man auch als das Happy Birthday der Weihnachtslieder bezeichnen: Es ist das beliebteste Lied der Welt und wurde in mehr als 100 Sprachen übersetzt. Franz Xaver Gruber komponierte Stille Nacht, heilige Nacht 1818 in Österreich und zwei Jahre später kam der Text hinzu.

Seither ist das Lied um die Welt gegangen und tut es immer noch. Im Jahr 2011 wurde Silent Night sogar von der UNESCO zum immateriellen Weltkulturerbe erklärt.

Viel Spaß beim Singen!

Lerne eine Sprache mit EFMehr erfahren

Beitrag teilen

Die neusten Beiträge von Sprachen lernen