Das Neueste aus Sachen Reisen, Sprachen und Kultur von EF Education First
Menu

Food Guide für Manchester: 10 Spots, die du nicht verpassen solltest

Food

Du bist auf der Suche nach der allerbesten Brunch Location in Manchester? Oder du suchst nach typisch regionalen Köstlichkeiten? Dann bist du hier genau richtig, denn wir haben einen Guide für Feinschmecker in Manchester zusammengestellt. Er hilft dir dabei, dich wie ein Einheimischer durch die besten Cafés, Restaurants, Bars und Märkte der Stadt zu probieren.

1. Altrincham-Markt

Diese überdachte Lebensmittelhalle, die von den Einheimischen auch “Alty Market” genannt wird, bietet eine fabelhafte Auswahl an Speisen. Von Pizzen über Tacos bis hin zu Rubens, hier findest du alles unter einem Dach. Such dir einen Platz an einem der Gemeinschaftstische und gib deine Bestellung über die Markt-App auf. Mit Live-Musik am Wochenende und speziell gebrautem Bier vom Fass kann man hier leicht ein paar Stunden verbringen und die gute Stimmung genießen.

2. Kabana

Die Einheimischen wissen, dass Kabana einer der besten Geheimtipps in Manchester ist und köstliche Currys zu Tiefstpreisen serviert. Dieses beliebte Curryhaus im Northern Quarter ist bekannt für seine authentischen, hausgemachten indischen Gerichte wie Chicken Biryani, Kebabs und Nihari. Aber pass gut auf, denn diese Gerichte werden ausschließlich sonntags serviert.

3. Richmond Tea Rooms

Wenn du an einem regnerischen Tag in Manchester etwas unternehmen möchtest, nimm doch an der englischen Tradition eines Nachmittagtees teil. Die gemütlichen Richmond Tea Rooms eignen sich perfekt für eine britische Tea Time. Die Einrichtung ist im Stil von Alice im Wunderland gehalten und du fühlst dich wie in eine andere Welt versetzt. Probiere unbedingt die himmlischen Scones mit Marmelade und Sahne, die frisch belegten Sandwiches, die Tartes und den Rocky Road vom Mad Hatter’s High Tea. Es ist wirklich die perfekte Art, dich an einem kalten und nassen Nachmittag aufzuwärmen.

4. Pollen

Pollen, benannt nach Manchesters symbolischer Arbeitsbiene, ist ein beliebtes neues Café. Es hat sich in den alten Eisenbahnbögen gleich um die Ecke des Piccadilly-Bahnhofs niedergelassen. Der Sauerteig, die Patisserie und der Kaffee sind köstlich, aber vor allem der Cruffin – eine Mischung aus Croissant und Muffin – lässt die Leute am Samstagmorgen Schlange stehen.

5. Bundobust

Spüle dein würziges indisches Street Food mit einem Craft Beer im Bundobust herunter, einem der coolsten Treffpunkte der Stadt. Die langen Gemeinschaftsbänke und großen Combo-Tabletts im Untergeschoss sind ideal für einen tollen Abend mit Freunden. Die Speisekarte ist komplett vegetarisch, es gibt aber auch viele vegane Optionen. Das Bundo Chat, eine knusprige Samosa mit Tamarindensauce, ist eine beliebte Wahl. Aber auch die Paneer- und Pilz-Tikka-Spieße sind sehr empfehlenswert. Das Lokal braut seine eigenen Biere und bietet außerdem eine wechselnde Auswahl an lokalen Biersorten an. Hier ist ein toller Abend also garantiert!

6. Rudy’s Pizza

An guten Pizzerien mangelt es in Manchester definitiv nicht, aber Rudy’s ist kaum zu übersehen. Kürzlich zur fünftbesten Pizzeria in ganz Europa gekürt, ist Rudy’s ein Muss für Pizzaliebhaber. Jede Pizza wird nach traditioneller neapolitanischer Art und Weise mit viel Liebe handgemacht. Der Teig wird zweimal täglich frisch zubereitet, und der kochend heiße Ofen brennt die Pizzen in weniger als einer Minute aus. Und das Beste ist, dass Rudy’s der Ruhm nicht zu Kopf gestiegen ist und die Preise immer noch günstig sind.

7. Idle Hands

Für Feinschmecker in Manchester ist Brunch eine große Sache. Besonders bekannt ist das Restaurant Idle Hands. Vom typischen Idle Hands Braten bis hin zu türkischen Eiern – mit lokalem Sauerteig von Pollen (Nummer vier auf unserer Liste) – bietet die Speisekarte jede Menge Publikumslieblinge. Mit seinen Kaffeespezialitäten und einer großen Auswahl an Teesorten ist das Idle Hands der perfekte Ort für einen Sonntagsbrunch.

8. Escape to Freight Island

Einige der besten Restaurants und Köche Großbritanniens treffen sich unter einem Dach im Escape to Freight Island. Hier findest du eine flippige Markthalle, die in einem stillgelegten Güterbahnhof zum Leben erweckt wurde. Dieser kulturelle Raum wurde zu einem der angesagtesten Orte in Manchester umfunktioniert. Damit ist es der perfekte Ort, an dem man abhängen, essen, Musik hören und sich mit Freunden treffen kann. Kebabs, ausgefallene Hot Dogs, authentische baskische Tapas, Tacos, Pho, Burger und Nachtisch – hier findest du alles, was das Herz begehrt.

9. Northern Soul

Zu etwas ganz Besonderem wird das einfache gegrillte Käsesandwich im Northern Soul. Die hauseigene Käsemischung mit drei Käsesorten ist schon sehr lecker. Aber du kannst auch Extras wie Rindfleischpasteten, Speck, langsam gegartes PulledPork oder hausgemachte Gurken hinzufügen. Die Portionen sind riesig und die Preise niedrig, so dass du weder hungrig noch pleite nach Hause gehen wirst! Wenn du fertig bist, schlendere durch den Arndale Food Market auf der anderen Straßenseite.

10. Refuge

Wegen seiner berühmten Sonntagsbraten steht das Refuge ganz oben auf unserer Liste. Nimm einen hungrigen Freund mit und bestell die 39er Bratenplatte für zwei Personen. Oder wähle zwischen Huhn, Lamm, Rind oder vegetarisch mit Bratkartoffeln, Gemüse, Yorkshire Pudding und Soße. Es werden sogar Bloody Marys und Mimosen serviert. Also nicht wie los, komm einfach vorbei, lehn dich zurück und lass es dir schmecken.

Besuche selbst die besten Foodspots in Manchester und starte deine Reise nach England!Start now!

Erkunde die Welt und lerne Sprachen im Ausland

Learn more