Das Neueste aus Sachen Reisen, Sprachen und Kultur von EF Education First
Menu

10 super Blogs, die dir beim Englischlernen helfen

10 super Blogs, die dir beim Englischlernen helfen

Wir haben euch hier bereits unsere Auswahl der besten Podcasts, Fernsehserien und Songs zum Englischlernen vorgestellt. “Was gibt es noch?” fragt ihr euch jetzt. Blogs? Na gut, wenden wir uns diesmal den Blogs zu.

Von leicht zu lesenden Texten und inspirierenden Reisebloggern bis hin zu Blogs, die sich ganz der englischen Grammatik widmen, kommt hier unsere Liste der Blogs, die euch beim Englischlernen unterstützen können.

1. The Londoner

The Londoner ist einer der beliebtesten Blogs Großbritanniens; Rosie schreibt über alles, was zum Londoner Lifestyle gehört. Rezepte und Tipps zu Kleidung, Frisuren, Make-up, aber auch Anekdoten über ihren wunderschönen Hund, mit dem sie tagtäglich London erkundet.

Die Mischung macht Spaß und bietet komplexe Satzkonstruktionen und ausführliche Beschreibungen – das ist perfekt für fortgeschrittene Anfänger. Ihr solltet allerdings damit rechnen, beim Lesen neidisch zu werden, denn Rosies Blog ist voller Bilder von schicker Kleidung und leckerem Essen. Da kann einem schon mal das Wasser im Mund zusammenlaufen…

2. Deliciously Ella

Wenn du noch nie von Deliciously Ella gehört hast, hast du wahrscheinlich bisher unter einem Stein gelebt. Ellas Blog dreht sich um ihre tollen Ideen für leckere Mahlzeiten und Experimente beim Backen mit pflanzlichen Lebensmitteln und frischen Zutaten.

Ihre Rezepte haben bereits Millionen von englischsprachigen Lesern dazu inspiriert, gesünder und besser zu essen. Und das Beste daran ist, dass gutes, gesundes Essen hier längst nicht nur aus “Grünzeug” besteht: Hier wirst du auf jeden Fall fündig, ob du nun Lust auf Süßes oder Herzhaftes hast.

3. BBC Learning English

Ob Radio oder Fernsehen, die Ansager, Moderatoren und Sprecher beim BBC waren schon immer Garant für das perfekte britische Englisch, und bei Artikeln vom BBC kann man sicher sein, dass ihre Grammatik makellos ist.

Wem also könnte man mehr vertrauen, wenn es ums Englischlernen geht? DerLearning English Blog der BBC bieten Hunderte von Videos, Artikeln und Übungen, die für jedes Niveau geeignet sind. Vom Anfänger bis zum Beinahe-Muttersprachler, hier kann jeder noch dazulernen, um die Sprache besser zu beherrschen.

4. World of Wanderlust

Vorsicht! Bevor du auch nur sagen kannst: “Ich liebe diesen Reiseblog und seine unglaublichen Fotos”, schnappst du dir schon deinen Reisepass und packst du Taschen. World of Wanderlust steckt voller Insidertipps, die dir bei der Planung deiner nächsten Reise helfen, von den besten Restaurants bis zu versteckten Lieblingsorten, die man unbedingt gesehen haben sollte.

Die Tipps decken viele Regionen der Welt ab, reichen von den Vereinigten Staaten bis Costa Rica und Japan. Ein toller Blog für alle, die von Kultur nicht genug bekommen, und die ganz nebenher beim Lesen ihr Englisch verbessern möchten.

5. Hannah Gale

Mit ihrem Lifestyle-Blog hilft Hannah dir ganz nebenbei, dein umgangssprachliches britisches Englisch aufzupeppen und zu vertiefen. Die ehemalige Journalistin berichtet im Plauderton von ihren Gedanken zu Lieblingsbüchern, oder erzählt, was sich diese Saison in ihrem Kleiderschrank tut.

In den lockeren Einträgen kann sich jeder leicht wiederfinden. Ohne dich groß anzustrengen, lernst du außerdem neue Ausdrücke und lustige Wendungen, die so im Unterricht eher nicht vorkommen.

6. Perfect English Grammar

Mit seiner scheinbar endlosen Sammlung kurzer interaktiver Grammatikübungen bietet dieser fantastische Blog alles, um deine Kenntnisse zu testen und zu verbessern. Das reicht von unregelmäßigen Verben bis zur korrekten Verwendung der unterschiedlichen Zeitformen.

Das interaktive Format hilft, selbst schwierige grammatische Regeln mit Spaß an der Sache zu einzuüben, aber wenn du ganz sicher gehen willst, dass du dran bleibst, solltest du dich wahrscheinlich nach jeder erfolgreichen Sitzung mit einem Stück Schokolade belohnen. Wir verstehen uns, oder?

7. Hand Luggage Only

Dieser aufregende, energiegeladene Reiseblog folgt zwei Freunden, die beide an der Cambridge University studieren – und sich einmal um die Welt schreiben. Yaya und Lloyd sind unglaublich enthusiastisch und bringen ihre Fotoapparate und das breite, glückliche Lächeln überallhin mit.

Wenn du erst ein paar Einträge der beiden gelesen hast, denkst du wahrscheinlich schon bald darüber nach, auch einen Reiseblog zu starten. Ganz sicher machen diese Texte Lust darauf, selbst auf Englisch über die eigenen Abenteuer zu schreiben

8. English Grammar Revolution

Satzdiagramme… das klingt nun wirklich nicht nach etwas, womit man sich zum Spaß die Zeit vertreibt, aber auf dem Blog English Grammar Revolution glaubt Elizabeth fest daran, dass man mit ihrer Hilfe ganz leicht mit der kniffligen englischen Grammatik klarkommt.

Und sie tut ihr Bestes, damit das Ganze auch nicht langweilig wird. Gut, hier verbringst du vielleicht nicht gleich ganze Abende, aber Elizabeths Leidenschaft ist ganz schön ansteckend. Und es reicht ja auch schon, wenn du regelmäßig ein paar Minuten investierst, denn hier kannst du in kurzer Zeit ganz viel lernen.

9. The Young Adventuress

Urkomische, ehrliche Geständnisse und schräge Geschichten füllen die Seiten auf The Young Adventuress, das macht es ganz leicht, hier stundelang hängen zu bleiben. Aber es gibt noch einen anderen Grund, wieso wir diesen Blog lieben: Sie hat sich getraut und ist ins Ausland gezogen – und ist ganz verliebt in dieses Abenteuer!

Eine Amerikanerin, die inzwischen in Neuseeland zu Hause ist, hat viel zu erzählen und gibt eine Menge hilfreiche Ratschläge über den Umzug in ein anderes Land. Wenn du noch Inspiration brauchst, bevor du dich für das Auslandssemester oder den Studienaufenthalt bewirbst, von dem du schon ewig geträumt hast, dann bist du hier goldrichtig.

10. The EF GO Blog!

(Wir sind hier kein bisschen voreingenommen, ehrlich…) Bei uns findest du viele nützliche Tipps, zum Beispiel in welche Nachrichtenkanäle man täglich reinhören oder -schauen sollte, außerdem leicht verständliche Erklärungen kniffliger englischer Redewendungen über die man schnell einmal stolpern kann. Das ist die Rundumversorgung durch die Experten bei EF!

Lerne Englisch mit uns im AuslandMehr erfahren

Beitrag teilen

Die neusten Beiträge von Sprachen lernen