Das Neueste aus Sachen Reisen, Sprachen und Kultur von EF Education First
Menu

9 Möglichkeiten den Valentinstag auch aus der Ferne zu feiern

9

Auch wenn du deine bessere Hälfte dieses Jahr zum Valentinstag nicht persönlich treffen kannst, könnt ihr trotzem eine unvergessliche Zeit miteinander verbringen. Außerdem ist der Valentinstag nicht nur für Verliebte. Es ist auch der perfekte Moment, deinen Freunden zu zeigen, wie sehr du sie magst.

Wieso nehmen wir uns dieses Jahr nicht einfach die Finnen als Vorbild? Sie feiern am 14. Februar Ystävänpäivä, oder auch den Freundschaftstag. Dieser Tag ist nebst den Verliebten auch deinen besten Freunden, der Familie, den Nachbarn oder deinen Arbeitskollegen gewidmet.

Damit du für diesen speziellen Tag auch etwas in Stimmung kommst, zeigen wir dir hier mit unseren Vorschlägen, wie du den Valentinstag auch aus der Ferne feiern kannst.

1. Stellt eure Kochkünste unter Beweis

Wählt ein Rezept aus, dass ihr schon lange einmal ausprobieren wolltet und kauft alle Zutaten ein. Dann kanns losgehen. Während eines Videocalls kocht ihr gemeinsam euer Essen und am Ende könnt ihr eure Kochkünste vergleichen und dabei dasselbe Gericht genießen. Dieser Vorschlag eignet sich für dein virtuelles Date aber auch für einen tollen Abend mit deinen Freunden.

2. Genießt einen virtuellen Filmabend

Ihr könnt die Party natürlich auch in das Wohnzimmer verschieben und zusammen einen Film schauen. Macht es euch auf dem Sofa bequem und klickt «play». Über einen Videocall könnt ihr euch austauschen und vorhersagen, für welchen Schönling die Hauptdarstellerin sich schlussendlich entscheidet. Fast so, als würdet ihr im selben Raum sitzen. Bonus: Ihr müsst die Snacks nicht teilen!

3. Schlendert durch ein Museum

Viele Museen bieten zurzeit online Museumsbesuche an. Teile deinen Bildschirm mit deiner Lieblingsperson und streift zusammen durch die Räume des Louvres, des Van Gogh Museums oder entdeckt die Säle des British Museums und des Smithsonian. Ihr könnt sogar Teile der NASA und des Vatikans bestaunen.

4. Zurück zu Altbewährtem

Lege deine elektronischen Geräte zur Seite, denn ein Stift und ein Blatt Papier sind die offizielle Sprache der Liebe. Nichts sagt mehr «Ich denke an dich» als ein handgeschriebener Brief. Suche schönes Briefpapier oder eine lustige Karte und sende einer Person, die du liebst, einige schöne Worte. Egal, ob du die Nachricht deiner besseren Hälfte, einem Freund oder einem Familienmitglied schickst, sie ist viel persönlicher als eine Textnachricht und ein Lächeln auf dem Gesicht des Empfänger ist dir sicher.

5. “Besucht” ein Theaterstück

Wer sagt denn, dass es immer ein Filmabend sein muss? Wenn ihr Kulturliebende seid, könnt ihr auch ein Theaterstück ansehen. Genießt Plätze in der ersten Reihe eines Broadway Musicals auf BroadwayHD, schaut Stücke von Shakespeare und weitere gefeierte Produktionen auf Digital Theatre oder stellt euch vor, ihr seid im West End mit dem National Theatre. Wichtig: Holt euch vorab ein Eis, denn ein passender Pausensnack macht das Erlebnis noch authentischer.

6. Unternehmt einen “gemeinsamen” Spaziergang

Wo auch immer ihr euch gerade auf der Welt befindet, verabredet euch zu einem gemeinsamen Spaziergang und telefoniert dabei miteinander. Startet zur selben Zeit, beschreibt dem andern was ihr gerade seht und schickt euch gegenseitig Fotos der Aussicht, der Landschaft oder von Tieren, die euch über den Weg laufen. Es ist zwar kein romantischer Spaziergang der Seepromenade entlang, aber es ist eine schöne Möglichkeit, Zeit zusammen zu verbringen.

7. Werde kreativ

Hey Amor, du könntest auch etwas kreativer werden. Schreibe beispielsweise verschiedene Briefe, einen für jeden Tag der Woche. Oder wie wärs mit einem selbstgemalten Bild eurer gemeinsamen Lieblingserinnerung, oder einem Fotoalbum mit Bildern eurer Reisen und Dates? Wie schon meine Großeltern gesagt haben: «Selbstgemachte Geschenke sind die wertvollsten».

8. Plant eure nächste Reise

Ob euch eure nächste Reise an einen weißen Sandstrand, auf einen Städtetrip oder ein langes Auslandabenteuer führt, ist egal. Ein gemeinsames Projekt, auf das man sich freuen kann, macht immer gute Laune. Ihr könnt Stunden damit verbringen, die Reise bis ins kleinste Detail zu planen und die schönen Momente schon einmal im Kopf auszumalen.

9. Schaut zusammen den Sonnenauf- oder untergang

Auch wenn ihr momentan gerade nicht am selben Ort sein könnt, geht die Sonne trotzdem jeden Tag auf und unter. (Außer ihr lebt ganz hoch im Norden, wo die Sonne im Winter überhaupt nicht auf und im Sommer nicht untergeht..) Aber wenn ihr nicht am Nordpol lebt, verabredet euch am Valentinstag und beobachtet zusammen, wie die Sonne einen neuen Tag willkommen heißt.

Sprachkurse mit EFMehr erfahren

Erkunde die Welt und lerne Sprachen im Ausland

Learn more