GO Blog | EF Blog Österreich
Das Neueste aus Sachen Reisen, Sprachen und Kultur von EF Education First
MenuGratis Katalog bestellen

10 Sommerreiseziele für „Foodies“

10 Sommerreiseziele für „Foodies“

Der Sommer steht vor der Tür, das bedeuted es ist an der Zeit die Planung deines Sommerurlaubs zu starten! Wenn dein Lebensmotto "Ich reise, um zu essen" lautet, dann musst du dir unbedigt diese 10 fantastischen Sommerziele für Feinschmecker ansehen.

Von den belebten Hawker-Märkten in Singapur bis hin zu Fish & Chips in Brighton, eine Stadt durch ihre heimische Küche zu erkunden ist eine der besten Möglichkeiten, um die lokale Kultur kennen zu lernen.

1. Singapur

Singapurs reiches kulturelles Erbe macht die Stadt für Feinschmecker besonders interessant. Die kulinarische Szene Singapurs spiegelt die Vielfalt der Bevölkerung wider - mit chinesischen, malaysischen, indischen, indonesischen und europäischen Einflüssen.

Obwohl die Stadt eine Reihe an erstklassigen Restaurants bietet, gibt es auf den lokalen Hawker-Märkten die besten lokalen Gerichte, für wenig Geld. Verpasse nicht die singapurischen Spezialitäten: Hühnerreis, Satay-Spieße, Chili-Krabben und Nasi Lemak. Die belebten Outdoor-Märkte sind über die ganze Stadt verteilt und haben an lauen Sommerabenden sogar bis spät in die Nacht geöffnet. Wenn du einmal eine Abkühlung brauchst, ist die Insel Sentosa am Strand der perfekten Ort dafür.

2. Sliema, Malta

Die Insel Malta ist ein Geheimtipp für alle, die einen europäischen Sommerurlaub ohne die Menschenmassen suchen. Der kleine Fischerhafen von Sliema ist ein charmanter, farbenfroher Ferienort mit felsigen Buchten und einer langen Promenade, voller Lokale mit heimischen Spezilitäten. Doch was genau ist maltesisches Essen? Inspiriert durch die unmittelbare Nähe zu Sizilien und Nordafrika ist die maltesische Küche voller mediterraner Aromen und ein wahrer Gaumenschmaus. Halte Ausschau nach Lampuki-Pastete (Fischpastete), Kanincheneintopf, Bragioli (Rinderrouladen), Kapunata (die maltesische Version von Ratatouille) und Kannoli zum Nachtisch.

3. Toronto, Kanada

Der Sommer in Toronto hat es in sich, lange Nächte, Food-Festivals, Konzerte, Pop-up-Märkte, Filme unter dem Sternenhimmel und Picknicks am Wasser. Die Einheimischen strömen an den Lake Ontario um sich abzukühlen bevor es sie wider zurück in die Stadt zieht, um sich durch die Vielzahl der Food-Festivals zu schlemmen. Besuche im Juni zu das TacoFest und das RibFest, im Juli das Summerlicious mit Festpreismenüs und im August das Sweetery und Taste of the Middle East.

4. Seoul, Südkorea

Die koreanische Kultur ist dank des K-Pop und Neflixserien wie "Squid Game" im Mainstream angekommen - der perfekte Zeitpunkt für eine Reise in dieses faszinierende Land. Die Koreaner sind stolz auf ihre Esskultur und Reisende werden mit einer großen Vielfalt an lokalen Gerichten, Geschmäckern und Aromen belohnt. An jeder Ecke gibt es Straßenimbissstände, an denen günstige Leckereien wie Hotteok (gefüllte Pfannkuchen), Tteokbokki (würzige Reiskuchen) und Odeng (Fischkuchen) angeboten werden. Während der Sommermonate ist der Seouler Bamdokkaebi-Nachtmarkt an Freitag- und Samstagabenden der Ort, an dem du wie ein Einheimischer essen, einkaufen und trinken kannst.

5. Brighton, England

Nichts ist typischer für einen Sommer in Großbritannien als Fish & Chips am Strand. Brighton, eine der beliebtesten Küstenstädte des Vereinigten Königreichs, hat mit seinen zahlreichen Imbissbuden entlang der Strandpromenade alles, was das Herz begehrt. Wenn du etwas weniger Fettiges bevorzugst, schau in Brightons kultiger Shelter Hall vorbei. Hier findest du sieben der besten Restaurants der Region, von authentischer italienischer Pizza über frische vietnamesische Gerichte bis hin zu würzigen koreanischen Speisen. Das Beste an dem ganzen ist, dass die Shelter Hall direkt am Strand liegt, so kannst du dein Essen genießen während du die atemberaubende Aussicht auf dich wirken lässt.

6. Honolulu, Hawaii

Genieße das Treiben am weltberühmten Waikiki Beach in Honolulu. Beobachte professionelle Surfer beim Wellen reiten, bevor du zu einem Luau gehst und traditionellen Hula Tänzen zusiehst. Klingt idyllisch? Hawaii ist ein tropisches Paradies und die Hauptstadt Honolulu ist das perfekte Sommerziel für Feinschmecker. Egal ob du dich für Sashimi oder Poke Bowls aus lokal gefangenem Fisch, Poi (Tarowurzelpaste) oder eine riesige Probierplatte mit traditionellem hawaiianischem Fleisch von Helena's Hawaiian Food entscheidest, du wirst auf jeden Fall nicht hungrig bleiben! Vergiss aber nicht, Platz für ein Dessert zu lassen, Schokoladen-Haupia-Kuchen, mit Pudding gefüllte Malasadas oder Shaved Ice.

7. Kapstadt, Südafrika

Kapstadt ist ein Sommerparadies in der südlichen Hemisphäre, mit milden Temperaturen und endlosen Sonnentagen von November bis Februar. Wenn du Kapstadt bisher noch nicht auf deinem kulinarischen Radar hattest, wirst du eine angenehme Überraschung erleben. Während Wildfleisch, das auf einem braii (südafrikanischen Grill) zubereitet wird, sicherlich eine Kostprobe wert ist, hat das multikulturelle Erbe der Stadt eine internationale kulinarische Szene geschaffen, die dir viele verschiedene Geschmacksrichtungen und Stile bietet.

Schaue samstags auf dem Neighbourgoods Market vorbei und packe ein leckeres Picknick ein, das du während eines spektakulären Sonnenuntergangs an einem der Strände der Stadt genießen kannst.

8. Berlin, Deutschland

Im Sommer verwandeln sich die Straßen Berlins in Terrassen, die zum Essen im Freien einladen und die Parks und Seen sind der ideale Ort für Picknicks und Abkühlungen. Das kosmopolitische Flair der Stadt spiegelt sich in der unglaublichen Gastronomieszene und dem Nachtleben wider. Im Szeneviertel Kreuzberg gibt es zahlreiche internationale Restaurants und Bars, wobei bestimmt etwas für deinen Geschmack dabei ist! Wenn du während deiner Sightseeing Tour einen kleinen Bissen essen möchtest, probiere eine der Berliner Kultspeisen, Currywurst mit Pommes, Döner oder eine salzige Brezel.

9. Barcelona, Spanien

Barcelona ist eine Stadt, die niemals schläft - besonders im Sommer. Mit einem der besten Stadtstrände Europas und Tausenden von Bars und Restaurants, die die ganze Nacht lang spanische Küche servieren, ist der Sommer die perfekte Zeit, um diese lebendige spanische Stadt zu erkunden. Verbringe den Tag mit Bar-Hopping auf dem Weg zum Strand und probiere dabei Tapas wie Kroketten, Iberico-Schinken, Patatas Bravas, Bocadillos und Chorizo. Wenn du dich erfrischen musst, hilft ein großer, eiskalter Krug Sangria!

10. Brisbane, Australien

Brisbane ist eine der größten Städte Australiens und liegt an der berühmten Gold Coast von Queensland. Das ganzjährig warme Wetter lädt ein, das Leben im Freien zu genießen. Außerdem ist die Stadt für ihre entspannte Atmosphäre bekannt. Brunch gilt als Institution, also mach dich bereit die Stadt auf der Suche nach dem besten Kaffee und Avocado auf Toast zu durchqueren.

Meeresfrüchte - Liebhaber sollten unbedingt die beliebtesten Meeresfrüchte in Brisbane probieren - die Moreton Bay Bugs, ein kleiner Hummer, der meist gegrillt serviert wird.

Wer günstig essen möchte, sollte bei den Eat Street Markets, in einem alten Containerterminal vorbeischauen, hier gibt es jedes Wochenende internationale Küche und Live-Musik. Vergiss nur nicht, dass der australische Sommer von Dezember bis Februar ist, also der perfekte Ort für einen Besuch, wenn es überall sonst kalt ist.

Verbringe deinen Sommer im AuslandMehr erfahren
Erfahre das Neuste über Reisen, Sprachen und Kultur im GO NewsletterAnmelden