Das Neueste aus Sachen Reisen, Sprachen und Kultur von EF Education First
Menu

10 verborgene Perlen in Eastbourne

10

Eastbourne gilt als sonnigste Stadt Englands und ist mit seinem weitläufigen Strand, der breiten Promenade und dem berühmten Pier auf jeden Fall einen Besuch wert. Um die elegante Stadt am Strand aber wirklich zu entdecken, musst du die typischen Touristenwege verlassen. Verbringe deine Tage mit Kajakfahren, Spazieren, Trinken, Lesen und Tanzen und klick dich durch unsere 10 verborgenen Perlen Eastbourne’s.

1. Eastbourne Borough Market

Jeden Mittwoch und Sonntag findet im Stadtzentrum der Eastbourne Borough Market mit Hunderten von Ständen statt. Du findest lokale Produkte, frisches Brot, süsse Leckereien, Kunsthandwerk und vieles mehr. Sonntags gibt es sogar eine eigene Ecke mit veganen Schlemmereien. Besonders reizvoll ist der Weihnachtsmarkt mit vielen handgefertigten Artikeln, die sich perfekt als Weihnachtsgeschenke eignen.

2. Entlang der Seven Sisters Kajak fahren

Die spektakulären Kreidefelsen der Seven Sisters sind zwar weniger eine versteckte Perle als vielmehr eine Hauptattraktion, aber auf dem Wasser kannst du ihre Schönheit aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Miete dir ein Kajak vom Team Buzz Active und paddle das sanfte Cuckmere Valley hinunter, bis es auf das Meer trifft. Du wirst mit einem atemberaubenden Blick auf die berühmte Küste und Landschaft belohnt.

3. Musikpavillon

Die Strandpromenade von Eastbourne ist im Sommer der Ort, an dem der “belebteste Musikpavillon der Welt” jeden Abend Pop-, Rock-, Jazz- und Tribute-Konzerte veranstaltet, die ihren Höhepunkt in einem wöchentlichen Feuerwerk finden. Der historische Pavillon bietet Platz für 1400 Gäste und ist seit 1935 Veranstaltungsort für Konzerte. Tickets sind sehr günstig erhältlich und liegen zwischen 3.50 und 8.95 Pfund für Erwachsene. An Weihnachten, zu Neujahr und Ostern gibt es sogar kostenlose Veranstaltungen.

4. Alfresco Shakespeare

Die italienischen Gärten sind eines der bestgehüteten Geheimnisse der Region. In diesen Gärten findet man gepflegte Anlagen, abgelegene Spazierwege und Felsbecken, die bei Ebbe zum Vorschein kommen. Pack dir ein Picknick ein und entspanne dich unter einer Pergola oder spaziere entlag der Klippen und geniesse die malerische Aussicht.

Übrigens: im Sommer finden in den Gärten Shakespeare-Aufführungen im Amphitheater statt, wobei die moosbedeckte, verzierte Pergola als Bühne dient.

5. Sterngucken beim Beachy Head

Der dunkle Himmel der Region eignet sich prima für Sternenbeobachtungen. Der nahe gelegene South-Downs-Nationalpark hat dank seiner außergewöhnlich dunklen, sternenklaren Nächte den offiziellen Status eines Dark-Sky-Reservats, eines von nur 18 weltweit. Die Eastbourne Astronomical Society veranstaltet monatlich kostenlose öffentliche Beobachtungsnächte am Beachy Head sowie an anderen Orten in der Stadt. Die Gesellschaft stellt Teleskope, Kameras und fachkundige Beratung zur Verfügung – alles, was du dafür brauchst, sind warme Kleider!

6. Fusciardi’s Eisdiele

Das familiengeführte Lokal liegt direkt an der Hauptstraße und bietet seit 1967 Eis in 16 verschiedenen Geschmacksrichtungen an, die dich garantiert nicht enttäuschen werden. Hol dir einen Kaffee oder ein Eis und schlendere über die Straße in Richtung des historischen Piers von Eastbourne. An einem kühlen Tag ist die heiße Schokolade ein echter Publikumsliebling.

7. Hundert-Morgen-Wald

Five Hundred Acre Wood ist genau der magische Wald, den A.A. Milne’s in seinem Klassiker «Pu der Bär» zum Hundert-Morgen-Wald inspiriert hat. Nur ca. 45 Kilometer von Eastbourne entfernt, eignet sich dieser Wald für einen erfrischenden Tagesausflug, um in die zauberhafte englische Landschaft einzutauchen. Vergiss nicht, der Pooh Sticks Bridge einen Besuch abzustatten. Das ist der Holzsteg, auf dem das fiktive Spiel zum ersten Mal gespielt wurde. (Das Spiel ist ganz einfach: Man wirft zwei Stöcke über eine Seite der Brücke, und derjenige, der zuerst auf der anderen Seite wieder herauskommt, hat gewonnen).

8. Printers Playhouse

Die Atmosphäre im Printers Playhouse ist einfach unschlagbar. Dieser beliebte Treffpunkt für Live-Musik ist nur 10 Minuten vom EF Eastbourne Campus entfernt. Geniesse ein kühles Bier im Hinterhof oder lausche der Musik im intimen Theater im Obergeschoss. Im Erdgeschoss finden am Abend Live- Konzerte oder Quizzes statt. Die Open-Mic-Night am Mittwoch bietet eine großartige Gelegenheit, lokale Künstler, Comedians, Dichter und Musiker zu entdecken.

9. Camilla’s Buchladen

Bei einem Besuch von Camilla’s Buchladen taucht man in eine ganze andere Welt ein. Der Second-Hand Buchladen erstreckt sich über mehrere Etagen und ist mit über 500’000 Büchern vollgestopft. Die Bücher quellen aus den Regalen und sind überall aufgestapelt, was es zu einer fast unmöglichen Mission macht, ein bestimmtes Buch zu finden. Stöbere doch stattdessen in den Regalen und nimm etwas mit, das dir spontan ins Auge fällt. Wenn du Glück hast, wirst du von Archie, dem hauseigenen sprechenden Papagei, freundlich begrüsst.

10. Filmschauplätze

Eastbourne ist ein beliebter Drehort, an dem britische und Hollywood-Klassiker wie Harry Potter, Diana, Little Britain und Pearl Harbor gedreht wurden. Entdecke mehr von Eastbourne, indem du auf den Spuren von Stars wie Helen Mirren, Cate Blanchett, Matt Lucas und David Walliams wandelst. Eastbournes TV- und Filmkarte zeigt dir alle wichtigen Orte – einfach herunterladen und Abenteuer starten.

Finde deine verborgene Perle in Eastbourne!Mehr erfahren

Lerne eine von 12 Sprachen an über 50 Top-Reisezielen weltweit

Learn more